Willkommen beim NABU Rinteln



Seit 1979 aktiv für Mensch und Natur!



Förderer gesucht: der NABU Rinteln möchte weiter wachsen

In den nächsten 14 Tagen sucht der NABU Rinteln neue Förderer für eine gute Sache – denn: „Naturschutz geht wirklich Jeden etwas an“ erklärt Britta Raabe, Leiterin der Regionalgeschäftsstelle Weserbergland. 

 

Zum Bericht


AHE Schaumburger Weserkies gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis der Gesteinsindustrie mit dem NABU-Projekt "Auenlandschaft Hohenrode"

Mit Freude hat der NABU Niedersachsen erfahren, dass das Unternehmen AHE Schaumburger Weserkies im Januar 2019 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis der Gesteinsindustrie für das Projekt "Auenlandschaft Hohenrode" ausgezeichnet worden ist. 

 

Zum Bericht


Mehr als dreißig Teilnehmer trotzen der Kälte

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt füllte sich der Schotterparkplatz an diesem Sonntagvormittag, bis alle Plätze belegt waren. Der erste Weg führte die Besucher zur nahe gelegenenen Dieter-Eggersmann-Beobachtungshütte, wo Dr. Nick Büscher, erster Vorsitzender des NABU Rinteln, die Gäste begrüßte. 

 

Zum Bericht


Wo die Primel Narrenfreiheit hat

Der illustrative Einstieg ist ein sattes Grün, welches die Naturinteressierten an diesem Abend zum Vortrag „Naturnahe Gartengestaltung“ begrüßt – wobei die Idylle täuscht, wie Christian Voigt, seines Zeichens Diplom-Ingenieur für Landschafts- und Freiraumplanung, gleich zu Beginn deutlich macht.

 

Zum Bericht


NABU sucht nach Schleiereulenfreunden

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der NABU Rinteln für die Schleiereule, ein typischer Kulturfolger im Weserbergland, der jedoch in den letzten Jahren rar geworden ist. „Seit 15 Jahren betreue ich das Schleiereulenprojekt, wobei insgesamt rund 50 Nisthilfen in und um Rinteln installiert worden sind“, so Dr. Nick Büscher, Vorsitzender des NABU Rinteln. 

 

Zum Bericht


Jahresrundbrief 2018 online

In unserem neuen Jahresrundbrief erfahren Sie, was der NABU Rinteln im Jahr 2018 für den Natur- und Umweltschutz auf die Beine gestellt hat. 

 

Zu den Jahresrundbriefen


Gefiederte Gartenbewohner im Winter zählen

Vom 4. bis 6. Januar rufen NABU und LBV zum neunten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen.

 

Zum Bericht


Jahresprogramm 2019 erschienen

Unser neues Jahresprogramm für das Jahr 2019 ist erschienen! Unter folgendem Link können Sie sich über unsere geplanten Aktivitäten informieren. Die Datei steht auch als Download zur Verfügung.

 

Zum Jahresprogramm 2019