Termine

Hier erfahren Sie, wann die nächsten Veranstaltungen stattfinden



Aufgrund der COVID-19-Pandemie können je nach gesetzlicher Auflage Termine entfallen oder verschoben werden. Dies wird auf der Homepage unter www.nabu-rinteln.de bekannt gegeben.


Exkursionen in die "Auenlandschaft Hohenrode"

Unsere Führungen durch das Naturschutzgebiet finden am ersten Sonntag in jedem geraden Monat statt. Dazu treffen wir uns um 11:00 Uhr auf dem Schotterparkplatz am Ortseingang in Hohenrode.


Treffen des NABU Rinteln

Der NABU Rinteln trifft sich an jeden ersten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr im Natur- und Umweltschutzzentrum. Hier können sich ehrenamtlich aktive und interessierte Bürger austauschen und Aktivitäten planen. 


Januar 2021


ACHTUNG! Der Termin wird verschoben! Wer Interesse an der Mithilfe auf der Schilfwiese Strücken hat, wird gebeten, sich per E-Mail (kontakt@nabu-rinteln.de) zu erkundigen!

Pflegeeinsatz auf der Schilfwiese Strücken

Samstag, 23.01.2021, 9.00 – 13.00 Uhr

Die Kopfweiden auf der Schilfwiese müssen in regelmäßigen Abständen geschneitelt werden, damit ihre ökologische Funktion für viele Tier- und Pflanzenarten erhalten bleibt. Wir freuen uns über helfende Hände!

Ansprechpartner: Dieter Aßbrock

Treffpunkt: Schilfwiese Strücken, Saarbecker Straße, 31737 Rinteln

Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe (falls vorhanden)


NAJU - „Schmecksperimente“

Freitag, 29.01.2021, 16:00 -17:30 Uhr                            

Treffpunkt: NUZ, Kerschensteinerweg 3, 31737 Rinteln

Was hat unser Geschmackssinn mit ökologisch angebauten Lebensmitteln zu tun? Nur keine Scheu: lasst Euch von unseren „Schmecksperimenten“ überraschen!


Februar 2021


Die Exkursion entfällt!

Winterliche Auenlandschaft

Sonntag, 07.02.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

In den Wintermonaten tummeln sich unzählige Rast- und Zugvögel in der Auenlandschaft, die wir entdecken wollen.

Ansprechpartnerin: Britta Raabe

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und Fernglas (falls vorhanden)


Februar / März 2021


Betreuung der Amphibienwanderung

Februar/März – Der genaue Termin wird auf www.nabu-rinteln.de und im E-Mail-Rundbrief bekannt gegeben.

Die Laichwanderung steht an und wir wollen den Amphibien über die Straße helfen. Hierzu stellen wir Schutzzäune auf und freuen uns über Amphibienfreunde, die beim Absammeln der Zäune unterstützen.

Ansprechpartnerin: Kathy Büscher

Treffpunkt: Kieswerk Pampel, Weserstraße, 32689 Kalletal


NAJU - „Krötenzaun aufbauen / Kröten und Molche retten“ bzw. zusätzlich: „Müllsammeln“

Februar / März - Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben                
Treffpunkt: Waldkater, 31737 Rinteln, in Kooperation mit dem NABU Rinteln.

Diese Aktion führen wir gemeinsam mit dem NABU Rinteln durch. Kathy Büscher koordiniert alljährlich die Krötenzaun-Auf-und-Abbauten und alle helfenden Hände. In Absprache mit ihr -und je nach Witterung- werden wir sehen, was zu tun ist … wir geben noch Details zum Datum und zur Uhrzeit bekannt.


März 2021


NAJU - Unsere Skudden haben gelammt - hoffentlich!

Freitag, 26.03.2021, 16:00 - 17:30 Uhr  
Treffpunkt: Streuobstwiese Hohenrode, Am Schweinegraben, Rinteln

Unsere Schafe sind seit gut 150 Tagen trächtig und wir hoffen, dass wir schon die ersten Lämmer ansehen können. Warum wir eigentlich Schafe auf der Streuobstwiese halten, was sie außer Gras fressen noch „können“ und wozu so eine Streuobstwiese gut ist, erfahrt Ihr heute.
Bitte mitbringen: Nehmt bitte ein Fernglas mit: unsere Schafe sind zur Lammzeit noch scheuer als gewöhnlich.


Die Mitgliederversammlung findet online statt!

Mitgliederversammlung

30.03.2021, 19.00 – 21.00 Uhr

Die neu gegründete Ökologische NABU-Station Oberes Wesertal (ÖNSOW) wird von Oliver Nacke vorgestellt. Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung statt, die neben viel Wissenswertem auch wieder Gelegenheit zum geselligen Austausch bieten wird.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher

Treffpunkt: Kerschensteiner Weg 3, 31737 Rinteln


März / April 2021


Die Wanderung entfällt!

Botanische Wanderungen: Frühlingsflora

März / April - Der genaue Termin wird auf www.nabu-rinteln.de und im E-Mail-Rundbrief bekannt gegeben.

In diesem Jahr möchten wir vermehrt den Frühblühern nachspüren. Der Auftakt der botanischen Wanderungen wird uns zur Frühlingsflora der Engerschen Schweiz führen.

Ansprechpartner: Dr. Eckhard Marx

Treffpunkt: Kerschensteiner Weg 3, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)


April 2021


Die Exkursion entfällt!

Der beginnende Frühling in der Auenlandschaft

11.04.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

Im Fokus der Wanderung stehen die botanischen und gefiederten Frühlingsboten, denen wir in der Auenlandschaft auf die Spur kommen wollen.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und Fernglas (falls vorhanden)


NAJU - Wir besuchen die „Schaumburger Waldimkerei“

Freitag, 30.04.2021, 15:15 Uhr
Treffpunkt: NUZ, Kerschensteiner Weg 3, Rinteln / zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften. Abfahrt: 15:15 Uhr! / Ziel: „Das Bienenhaus“ Zum Forsthaus 21, 31552 Apelern OT Reinsdorf.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung! Eine Spende für „Das Bienenhaus“ wird erbeten.


Mai 2021


Vogelstimmenwanderung zur „Stunde der Gartenvögel“

15.05.2021, 8.00 – 10.00 Uhr

Auf einer Wanderung durch den Rintelner Blumenwall fragen wir uns, was da in den Bäumen singt und zwitschert. Gemeinsam machen wir uns zu Kleiber, Rotkehlchen und anderen gefiederten Stadtbewohnern auf den Weg.

Ansprechpartner: Klaus-Henning Dageförde

Treffpunkt: Parkhaus am Pferdemarkt, Am Pferdemarkt 5, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)

Bitte mitbringen: Fernglas (falls vorhanden)


NAJU - Wir besuchen die Amphibien des „LIFE Bovar“-Projektes des NABU Niedersachsen

Freitag, 28.05.2021, 16:00 - 17:30 Uhr
Treffpunkt: Horstweg 16/18, Hessisch Oldendorf
Diesmal wollen wir ganz besondere Amphibien kennenlernen – oder kennt Ihr schon die hübschen Kreuzkröten und die kleinen Gelbbauchunken mit ihren herzförmigen Pupillen? Weitere Infos unter www.life-bovar.com oder www.niedersachsen.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/life-bovar.
Eltern sind ebenfalls willkommen!


Juni 2021


Felgenfest in der Auenlandschaft

06.06.2021, 10.00 – 18.00 Uhr

Entlang der Wegstrecke des Felgenfestes kann in der Auenlandschaft Hohenrode Station gemacht werden, um Wissenswertes über Seeadler & Co. zu erfahren. Besuchen Sie uns am Besucherparkplatz!

Ansprechpartnerinnen: Britta Raabe, Kathy Büscher

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln


Bauernmarkt in der Rintelner Innenstadt

06.06.2021, 10.00 – 18.00 Uhr

Der NABU freut sich auf Ihren Besuch am Aktionsstand in der Rintelner Innenstadt! Es können Korken und Althandys abgegeben werden. Darüber hinaus werden aktuelle Projekte vorgestellt.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher, Dennis Dieckmann

Treffpunkt: Kirchplatz, 31737 Rinteln


Unsere heimischen Hautflügler: Wespen, Hummeln und Hornissen -

nervig oder nützlich?

17.06.2021, 17.00 - 19.00 Uhr

Ein Vortrag „aus der Praxis für die Praxis“ der Wespen- und Hornissenberater im Landkreis Schaumburg: Unsere heimischen staatenbildenden Hautflügler kennen die meisten nur von nervigen Begegnungen an der Kaffeetafel oder beim abendlichen Sommergrillen. Doch wie leben diese Insekten, warum sind sie für uns Menschen so wichtig? Ein lebendiger Vortrag der ehrenamtlich bestellten Hornissen- und Wespenberaterin Britta Raabe.

Ansprechpartnerin: Britta Raabe

Treffpunkt: Kerschensteiner Weg 3, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)


NAJU - „Glühwürmchen-Nacht“
Freitag, 25.06.2021, 22:30 Uhr               
Treffpunkt: Auf der Streuobstwiese Hohenrode, Am Schweinegraben, Rinteln
Bei gutem Wetter evtl. mit Übernachtung / Infos folgen.
Wir wollen uns am heutigen „Johannistag“ von dem Tanz der Glühwürmchen verzaubern lassen und hoffen auf warmes und trockenes Sommerwetter! Dann wollen wir nur auf der Isomatte und im Schlafsack die Nacht verbringen. Wir schlafen in den Klamotten und vergessen das Zähneputzen, wenn wir in die Sterne schauen und uns im Kreis liegend auf eine „Open Air“-Nacht einrichten…


Juli 2021


NAJU - „Lebensraum Kirchturm“

Freitag, 30.07.2021, 16:00 - 17:30 Uhr                                                    
Treffpunkt: Jakobi-Kirche, Klosterstr. 17, Rinteln
Tiere, die in einem Kirchturm wohnen – welche könnten das sein, so hoch oben? Lasst Euch überraschen, es gibt viel zu entdecken!
www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/lebensraum-kirchturm.


August 2021


Natur in Hohenrode – festgehalten in Fotografie und Malerei

August bis Oktober 2021 in der Rathausgalerie

Die Natur in der Auenlandschaft Hohenrode hält zahlreiche Motive bereit, die von der Naturfotografin Kathy Büscher und der Malerin Marianne Albrecht eindrucksvoll festgehalten worden sind.

Ansprechpartnerinnen: Kathy Büscher, Marianne Albrecht

Treffpunkt: Rathausgalerie (2. OG), Klosterstraße 19, 31737 Rinteln


Flussseeschwalben in der Auenlandschaft

01.08.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

Die Flussseeschwalben haben ihre Jungtiere großgezogen und sind in der Auenlandschaft vor ihrem anstrengenden Zug in die Überwinterungsgebiete zu beobachten. Gemeinsam können wir diese wendigen Flugkünstler in der Auenlandschaft bewundern.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und Fernglas (falls vorhanden)


Europäische Fledermausnacht – Fledermäuse im Blumenwall

28.08.2021, 20.30 – 22.00 Uhr

Wir begeben uns auf die Spuren der Fledermäuse im Blumenwall: Mit Bat-Detektoren machen wir uns auf den Weg und erfahren Interessantes über die nachtaktiven Insektenjäger.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher, Dennis Dieckmann

Treffpunkt: Parkhaus am Pferdemarkt, Am Pferdemarkt 5, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)


NAJU - Ferienfreizeit
Termin / Details / Einladung folgen      

www.bremen.nabu.de/kids-und-co/freizeiten

Der genaue Termin steht noch nicht fest, unsere Buchungsanfrage läuft noch …

Wir planen 3 Tage mit 2 Übernachtungen für unsere Ferienfreizeit ein. Um Verbindliche Anmeldung wird gebeten.


September 2021


Bauern- und Ökomarkt in der Rintelner Innenstadt

11. – 12.09.2021, 10.00 – 18.00 Uhr

Am Stand des NABU erfährt man alles über die Beweidungsprojekte des NABU sowie das Verspinnen von Wolle. Es besteht auch die Möglichkeit, Althandys und Korken abzugeben.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher, Dennis Dieckmann

Treffpunkt: Kirchplatz, 31737 Rinteln


NAJU - „Äpfel pflücken fürs Streuobstwiesenfest“

Samstag, 25.09.2021, 16:00 -17:30 Uhr                        
Treffpunkt: Auf der Streuobstwiese Hohenrode, Am Schweinegraben, Hohenrode
Traditionell pflücken wir einen Tag vor dem Streuobstwiesenfest mit allen Aktiven des NABU zusammen die Äpfel für das Fest. Diese werden dann zu Saft gepresst, welcher auf dem Fest selbstverständlich gekostet werden kann.
Bitte mitbringen: Lange Leitern und Eimer. Feste Schuhe und Handschuhe sind ebenfalls wichtig! Wer hat, bringt bitte einen Apfelpflücker mit. Gern auch mit Eltern oder Großeltern!


Apfelfest auf der Streuobstwiese Hohenrode

26.09.2021, 11.00 – 18.00 Uhr

Auch in diesem Jahr feiern wir gemeinsam mit dem Lions Club Rinteln das Apfelfest: Auf der Streuobstwiese erlebt man Apfel & Co. mit allen Sinnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ansprechpartnerin: Britta Raabe

Treffpunkt: Streuobstwiese Hohenrode, Im Schweinegraben, 31737 Rinteln


Oktober 2021


Zugvögel in der Auenlandschaft

03.10.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

Der Herbst kehrt ein und mit ihm die Zugvögel. In der Beobachtungshütte lassen sich die scheuen Tiere gut beobachten, sodass wir Graugans & Co. einen Besuch abstatten können.

Ansprechpartnerin: Britta Raabe

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und Fernglas


Pflegeeinsatz auf der Streuobstwiese Hohenrode

16.10.2021, 9.00 – 12.00 Uhr

Die Naturhecke mit Hartriegel, Schlehe & Co. soll auf den Stock gesetzt werden, damit diese wieder dicht aufwachsen kann.

Ansprechpartner: Dieter Aßbrock

Treffpunkt: Streuobstwiese Hohenrode, Im Schweinegraben, 31737 Rinteln

Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe (falls vorhanden)


NAJU - Wald-Erlebnis-Spielereien

Freitag, 29.10.2021, 16:00 -17:30 Uhr                            

Treffpunkt: Streuobstwiese Hohenrode, Am Schweinegraben, Hohenrode
In der Waldbodenmatsche soll irgendetwas leben? Ernsthaft? - Na, Ihr werdet staunen, was alles zu finden ist! Finden müsst Ihr übrigens noch viel mehr: dazu benötigt Ihr ein gutes Gedächtnis und viel Um-Sicht … Wir wünschen viel Spaß bei unseren Spielereien.  


November 2021


Pflegeeinsatz in der Auenlandschaft Hohenrode

06.11.2021, 9.00 – 12.00 Uhr

Die vor der Beobachtungshütte und an den Sichtfenstern entlang der Wege aufgewachsenen Gehölze werden zurückgeschnitten, um weiterhin gute Beobachtungsmöglichkeiten zu schaffen.

Ansprechpartner: Dieter Aßbrock

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, Astkneifer (falls vorhanden)


NAJU - „Nistkästenbau mal anders“ - Wir bauen für Insekten

Freitag 26.11.2021, 16:00 -17:30 Uhr    

Treffpunkt: Bei Christine, Im Poll 8, Exten
Bitte mitbringen: eine leere Blechdose, ein paar hohle Stängel, dicke Schnur, evtl. scharfe Gartenschere


Dezember 2021


Winterliche Auenlandschaft

05.12.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

In der winterlichen Auenlandschaft erwarten wir viele Zugvögel, die sich aus den nordischen Gefilden zu uns begeben. Ein Blick durch das Fernglas lohnt sich, um scheue Vogelarten wie Zwergsäger oder Schellenten zu entdecken.

Ansprechpartner: Dr. Nick Büscher

Treffpunkt: Besucherparkplatz, Landstraße, 31737 Rinteln

Kosten: 5 € (für NABU-Mitglieder kostenlos)


NAJU - Weihnachtswanderung zum Klippenturm

Freitag 31.12.2021, 16:00 -17:30 Uhr    
Treffpunkt: Bartelsweg 1, Rinteln (am Waldkindergarten-Parkplatz)
Alle Jahre wieder: unsere traditionelle Wanderung zum Klippenturm. Oben erwartet uns ein heißes Getränk und vielleicht auch ein Stück Kuchen. Bitte zieht Euch wetterfest an.
Bitte mitbringen: Bringt zum Schmücken des Weihnachtsbaumes, den wir für die Tiere des Waldes herrichten wollen, Äpfel, Nüsse oder Meisenringe mit – und denkt auch ein eine Baumwollkordel. (Bitte kein Plastik oder Draht!).